News

                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Bundesregierung präsentiert weitere Lockerungen in der Gastronomie und beim Mund-Nasen-Schutz"

WBNÖ Obmann Wolfgang Ecker und Direktor Harald Servus begrüßen die neuen Regeln für die Gastronomie und die Erleichterungen beim Mund-Nasen-Schutz als "wichtige Maßnahmen, damit unsere Wirtschaft wieder mehr Fahrt aufnehmen kann

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ Servus: „Neustart des Härtefallfonds bringt mehr Geld auf längeren Zeitraum für Unternehmerinnen und Unternehmer!“

Der Wirtschaftsbund Niederösterreich begrüßt die Anpassungen beim Härtefallfonds als „wichtige Maßnahme, damit das Geld auch bei den Betroffenen ankommt.“ 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Landesobmann Ecker: „Gemeindepaket 2020 verhindert weiteren Sand im Getriebe des heimischen Konjunkturmotors“

„Mit dem Gemeindepaket federt die Bundesregierung den Einnahmenentfall regionaler Unternehmen ab und schafft Perspektiven“, sagt WBNÖ-Landesobmann und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Jochen Flicker steht nun an Spitze der Sparte Gewerbe und Handwerk der Wirtschaftskammer Niederösterreich

Der Wirtschaftsbund Niederösterreich nominiert den 41-jährigen Unternehmer aus dem Bezirk Gmünd zum neuen Spartenobmann in der WKNÖ. Er übernimmt diese Funktion von WBNÖ-Landesobmann Wolfgang Ecker der zum neuen WKNÖ Präsidenten gewählt wurde.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund-Landesobmann Wolfgang Ecker einstimmig zum neuen Präsidenten der WKNÖ gewählt

Alle 95 Delegierten von allen Wählergruppen sprachen einstimmig WBNÖ-Landesobmann Wolfgang Ecker bei der Konstituierung des NÖ Wirtschaftsparlaments das Vertrauen aus. Er stellt das Handeln und die Ausrichtung der WKNÖ unter das Motto „Zukunft-Gemeinsam-Unternehmen“. 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ Ecker/Servus: Wirtepaket bietet umfangreiche Hilfen und Entlastungen, um Konsum anzukurbeln

Der Wirtschaftsbund Niederösterreich begrüßt das Wirtepaket. WBNÖ-Landesobmann Wolfgang Ecker: „Wichtige Maßnahme zum Erhalt der Wirtshauskultur.“ WBNÖ-Direktor Harald Servus: „Äußerst stark betroffene Branche wird beim Corona-Marathon unterstützt.“ 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ Ecker/Servus: „Aussetzung der Tourismusabgabe bringt Entlastung für viele Branchen vom Architekten bis zum Zimmerer“

Der Wirtschaftsbund Niederösterreich begrüßt den Beschluss im niederösterreichischen Landtag, mit dem die Einhebung der Interessentenbeiträge für das Jahr 2020 ausgesetzt wurde.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ Ecker/Servus: „Blau-Gelbes Maßnahmenpaket entlastet NÖ Tourismuswirtschaft und hilft, die Betriebe Corona-Fit zu machen“

Der Wirtschaftsbund Niederösterreich begrüßt das Aussetzen des Interessentenbeitrages, die Förderung von bis zu 1.500 Euro für Infektionspräventionsmaßnahmen sowie die Marketingkampagne für NÖ Tourismusbetriebe.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wechsel an der Spitze der Wirtschaftskammer Niederösterreich

Der Wirtschaftsbund hat Wolfgang Ecker für das Amt des Präsidenten der Wirtschaftskammer Niederösterreich nominiert. Seine Wahl findet beim NÖ Wirtschaftsparlament am 11. Mai 2020 statt.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Fahrplan zur schrittweisen Öffnung der Wirtschaft ab 1. Mai

„Wir müssen wir die Wirtschaft möglichst rasch wieder hochfahren“, bekräftigen WBNÖ-Landesobmann Wolfgang Ecker und WBNÖ-Direktor Harald Servus. Dank der niedrigen Infektionszahlen kann der Großteil der Betriebe ab Mai die Arbeit wieder aufnehmen.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Landesobmann Ecker und Direktor Servus fordern „Kickstart für Konjunkturmotor“

Der Wirtschaftsbund Niederösterreich begrüßt das Vorhaben der Bundesregierung, Steuern früher zu senken und Investitionen der öffentlichen Hand vorzuziehen. „Ohne starke Anreize kehren Kaufkraft und Investitionsfreude nur verhalten zurück“, betonen Landesobmann Wolfgang Ecker und Direktor Harald Servus und drängen auf eine rasche Umsetzung.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Ehemaliger WBNÖ-Spitzenfunktionär KommR Anton Nenning verstarb im 84. Lebensjahr

Nachruf. Träger der Julius Raab-Medaille und ehemaliger Landesvorsitzender der „Silberlöwen“ des Wirtschaftsbundes Niederösterreich verstarb einen Tag nach seinem 83. Geburtstag.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ-Ecker/Servus an die Lebensmittelketten: „Danke für eure Solidarität. Ein gutes Zeichen für den Zusammenhalt der Wirtschaft“

Nach einem offenen Brief an SPAR, REWE, METRO, Hofer und Lidl begrüßt der Wirtschaftsbund NÖ das Einlenken der großen Handelsketten im Streit um den Verkauf von nicht lebensnotwendigen Non-Food-Produkten.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ Ecker/Servus: „Nationalrat fasste wichtige Beschlüsse für unsere Unternehmen“

Der Wirtschaftsbund Niederösterreich begrüßt die aktuellen Beschlüsse. An Beschäftige in allen Branchen können Zuwendungen wegen besonderer Leistungen in der Corona-Krise bis zu 3.000 Euro steuerfrei ausgezahlt werden. Weiters wurden die Rahmenbedingungen für den 15 Milliarden Euro schweren Corona-Hilfsfonds festgelegt. 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ appelliert an Lebensmittelhandelsketten: „Mehr Fairness und Solidarität für geschlossene Handelsbetriebe!“

WBNÖ Obmann Wolfgang Ecker und WB-Direktor Harald Servus fordern SPAR, REWE, METRO, Hofer und Lidl in einem offenen Brief dazu auf, den Verkauf von nicht lebensnotwendigen Non-Food-Artikeln einzustellen. „Für euch ist das nur ‚Zubrot‘, für andere Händler die existenzielle Grundlage!“

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund Niederösterreich nominierte neue Wirtschaftskammer-Spitzenfunktionäre

Der Wirtschaftsbund Niederösterreich nominiert Raiffeisen-Landesbank Generaldirektor-Stellvertreter Reinhard Karl zum neuen Obmann der Sparte Banken und Versicherungen. Johannes Schachenhuber wird neuer Obmann der Fachgruppe Weinhandel, Susanne Übellacker übernimmt die Fachgruppe Baustoff-, Eisen-, Hartwaren- und Holzhandel. Der Fachgruppe Hotellerie steht in Zukunft wieder Susanne Kraus-Winkler vor.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ Ecker/Servus: „Steuerfreie Bonuszahlungen sind Gebot der Fairness“

Die systemerhaltenden Betriebe leisten in der Corona-Krise einen außerordentlichen Beitrag. Der Wirtschaftsbund Niederösterreich fordert, Bonuszahlungen in diesen Betrieben steuerfrei zu stellen. „Mit dem Lebensmittelhandel wurde ein erster Schritt gesetzt. Eine Ausweitung ist aus Fairnessgründen aber unumgänglich“, sagt Wirtschaftsbund NÖ Landesobmann Wolfgang Ecker.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ Ecker/Servus begrüßen maßgebliche Verbesserungen beim Härtefallfonds

Jungunternehmer und Mehrfachversicherte sind nun anspruchsberechtigt, auch Ober- und Untergrenze bei den Einkünften fallen. Wirtschaftsbund-Landesobmann Wolfgang Ecker und Wirtschaftsbund-Direktor Harald Servus begrüßen die Verbesserungen beim Härtefallfonds und die Aufstockung des Fonds auf zwei Milliarden Euro. „Es geht hier um viele Existenzen, die allesamt durch den Rost gefallen wären“, betont Landesobmann Ecker.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ Ecker/Servus: „Müssen unsere Unternehmen liquide halten“

Der Wirtschaftsbund Niederösterreich begrüßt die Vereinbarung zwischen Banken und der Regierung für eine rasche Vorfinanzierung der Kurzarbeitsbeihilfen des AMS. „Wir müssen alles tun, um die Liquidität unserer Unternehmen zu gewährleisten“, sagt Wirtschaftsbund NÖ Landesobmann Wolfgang Ecker. 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ-Ecker/Servus: „Ab Freitag, 27.3., 17 Uhr, können Härtefallanträge gestellt werden!“

„Bis zu 6.000 Euro Unterstützung sind für unsere Kleinst- und Ein-Personen-Unternehmen möglich. Eine unbürokratische Soforthilfe von 1.000 Euro soll zuerst greifen“, begrüßen Wirtschaftsbund Niederösterreich-Obmann Wolfgang Ecker und Wirtschaftsbund-Direktor Harald Servus die Maßnahmen der Bundesregierung.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ-Ecker/Servus: „Alles tun, um die Wirtschaft jetzt zu stützen“ 

Gegen Rezession und Arbeitslosigkeit: WBNÖ-Landesobmann Wolfgang Ecker und WBNÖ-Direktor Harald Servus stellen sich hinter das 38 Milliarden Euro schwere Hilfspaket der Bundesregierung.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Ecker/Servus begrüßen Erleichterungen bei Corona-Kurzarbeit 

Dienstgeberbeiträge werden schon ab dem ersten Monat durch AMS übernommen. Bisher war die Übernahme erst ab dem vierten Monat geplant. 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Ecker/Servus begrüßen den „Corona-Krisenfonds“ als dringend notwendige Maßnahme für den Wirtschaftsstandort

Bundesregierung und Sozialpartner stellen „Corona-Krisenfonds“ für die Wirtschaft bereit. Die Mittel sollen zur Stabilisierung der Gesundheitsversorgung, dem Beleben des Arbeitsmarktes, zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung, sowie zur Abfederung von Einnahmeausfällen eingesetzt werden.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Ecker/Servus: „In Niederösterreich wird kein Betrieb allein gelassen“

Wirtschaftsbund NÖ begrüßt die rasche Unterstützung mit dem zusätzlichen Maßnahmenpaket aus Niederösterreich als wichtiges Signal für die betroffenen Unternehmen.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WK-Wahl: 77,59 % für den Wirtschaftsbund. 

WBNÖ-Ecker/Servus mit deutlicher Mehrheit ausgestattet. Langfristiges Leitbild bis 2030 geplant. Das Team Wirtschaftsbund NÖ erreicht 77,59 % der Mandate bei der Wirtschaftskammer-Wahl.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Ecker/Danninger präsentieren Maßnahmen für den Bürokratieabbau: „Mehr Hausverstand, weniger Paragrafen“

Wirtschaftsbund übergibt Fahrplan 2025 an Landesrat Danninger. Wolfgang Ecker: „Freue mich auf gute Zusammenarbeit". Jochen Danninger kündigte Maßnahmen beim Bürokratieabbau an.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund NÖ-Ecker/Servus: „Fachkräfteoffensive für den Standort Österreich“

Ministerrat beschließt Weiterentwicklung der Rot-Weiß-Rot-Karte. WBNÖ-Obmann Wolfgang Ecker freut sich über erste Schritte zur kontrollierten und qualifizierten Zuwanderung als Maßnahme gegen den Fachkräftemangel. Ecker: „Die Digitalisierung für die Modernisierung der RWR-Karte zu nutzen, ist ein wichtiger Schritt. Dies wird nicht nur zur Effizienzsteigerung beitragen und Verfahren beschleunigen, sondern auch Antragssteller entlasten.“

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Mahrer/Ecker begrüßen Steuererleichterung für Arbeitszimmer und zweijährige Schonfrist bei Betriebsübergabe, Ecker bekräftigt Forderung nach Realisierung der S8

Ministerrat beschließt Steuererleichterungen für Ein-Personen-Unternehmen und Familienbetriebe. Wirtschaftsbund-Österreich Präsident Harald Mahrer freut sich über die Entlastungs-Maßnahmen für den Standort Österreich.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ-Ecker/Servus: Einrichtung zusätzlicher E-Card-Registrierungsstellen für NÖ. Dank an BM Nehammer.

Ab Mitte März werden in Amstetten, Zwettl, Krems und Mistelbach zusätzliche E-Card Registrierungsstellen eingerichtet. Das hat Innenminister Karl Nehammer nach Verhandlungen mit dem Wirtschaftsbund angekündigt. 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Mikl-Leitner/Ecker: Sachverständigen-Garantie bei Betriebsanlagen-Genehmigungen

VPNÖ-Landesparteiobfrau LH Johanna Mikl-Leitner und Wirtschaftsbund NÖ-Obmann Wolfgang Ecker präsentierten Lösung gegen den Engpass bei Sachverständigen: „Betriebe sollen innerhalb von zwei Monaten Sachverständige für die Betriebsanlagen-Genehmigungen zur Verfügung gestellt bekommen. Die Sachverständigen-Garantie kommt ab Mai 2020.“

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund NÖ-Ecker/Servus: Selbstbehalt für Unternehmer sinkt ab 1. Juli auf 5 %

Wirtschaftsbund NÖ-Obmann Ecker freut sich über die Entlastung für Unternehmer: „Die Senkung des Selbstbehaltes beim Arztbesuch von zehn auf fünf Prozent bei Absolvierung eines Vorsorge-Programmes soll schon mit 1. Juli in Kraft treten.“ Die Sozialversicherung der Selbständigen SVS hat angekündigt, dies am 25. März zu beschließen. 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund NÖ-Ecker: Lehre mit Matura und moderne Lehrberufe sind der Schlüssel gegen den Fachkräftemangel

Maßnahmen zur Stärkung der Lehre im Ministerrat beschlossen. 31 neue bzw. überarbeitete Lehrberufe für rund 15.000 Jugendliche und junge Erwachsene ab 1. Mai 2020. 62 Mio. Euro für Förderprogramm „Lehre mit Matura“ für bis zu 10.000 Lehrlinge. WBNÖ-Obmann Ecker: „Das Lehrlingspaket unterstützt im Kampf gegen den Fachkräftemangel. Es macht die duale Ausbildung attraktiver.“

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Es geht um die Wurst: erstmals Julius-Raab-Knacker

Julius Raab gilt als „Baumeister der Republik“. Er gründete vor 75 Jahren den Wirtschaftsbund und die Volkspartei – seine Leibspeise war die Knackwurst. Zu diesem Anlass hat der Wirtschaftsbund NÖ gemeinsam mit den niederösterreichischen Fleischern die „Julius-Raab-Knacker“ ausgewählt. 24 Fleischer aus dem ganzen Land haben um den begehrten Titel gerungen.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund NÖ-Ecker/Servus: Entlastung für unsere Unternehmer im Regierungsfahrplan festgelegt

Wirtschaftsbund NÖ-Obmann Ecker zum bei der Regierungsklausur in Krems fixierten Zeitplan der Steuerreform: „Reduktion der ersten Stufe des Einkommenssteuertarifs schon ab 2021 von 25 % auf 20 %. Mitarbeiter und Unternehmer profitieren gleichermaßen unmittelbar. Ab 2022 gibt es weitere Entlastungen für Ein-Personen-Unternehmen und KMUs durch die Anhebung des Gewinnfreibetrages von 30.000 auf 100.000 Euro und die Erhöhung der Grenze für Sofortabschreibung von derzeit 800 auf 1000 Euro.“

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Team Wirtschaftsbund NÖ: „die geballte Kraft der blau-gelben Wirtschaft“ für WKNÖ-Wahl

Spitzenkandidat WBNÖ-Obmann Wolfgang Ecker präsentierte sein Team für die WKNÖ-Wahlen Anfang März. 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ gratuliert Mahrer zur Wiederwahl als Präsident des Österreichischen Wirtschaftsbundes - Ecker erstmals Vizepräsident

Generalversammlung des Wirtschaftsbundes bestätigt Harald Mahrer mit 99,4 %. Obmann des Wirtschaftsbundes NÖ Wolfgang Ecker mit der gleichen Zustimmung Vizepräsident. Bundeskanzler Kurz gratulierte.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Lehrlingseinkommen, Flexilehre und Aufwertung des Meisters: Wirtschaftsbund NÖ-Ecker/Servus begrüßen Paket zur Aufwertung der Lehre.

Maßnahmenpaket macht duale Ausbildung attraktiver und unterstützt im Kampf gegen den Fachkräftemangel. WBNÖ begrüßt im Ministerrat beschlossenes Lehrlings-Paket.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Beibehaltung der Erleichterung bei der Registrierkassenpflicht: Wirtschaftsbund NÖ erzielt Erfolg für kleine Handelsbetriebe und Fachhändler

Der Wegfall der 15-Warengruppen-Regelung hätte bedeutet, dass auf Kassenbelegen Sammelbegriffe wie „Getränk“ oder „Obst“ nicht mehr erlaubt gewesen wären. Das hätte für alle Händler zwingend Scannerkassen bzw. elektronische Warenwirtschaftssysteme erfordert. 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Eichtinger/Ecker: Gemeinsam Fachkräftemangel anpacken

NÖ am richtigen Weg, mit gesetzten Maßnahmen bundesweit Spitzenreiter bei Lehrlingen. Fachkräftemonitor belegt: 2019 fehlen in NÖ rund 33.000 Arbeitskräfte, 2030 wird Fehlen von 117.000 Arbeitskräften erwartet. Lehre, Integration und Rot-Weiß-Rot-Karte als wirksame Maßnahmen identifiziert.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

NÖAAB-Sobotka/WBNÖ-Ecker: Niederösterreich ist Nr. 1 bei Lehrlingszahlen.

Weg fortsetzen – Gemeinsam Lehrlingsoffensive starten. Gesetzte Maßnahmen in NÖ zeigen Wirksamkeit. Lehrlingszahlen 2019 um 4,1 % gestiegen, von 16.154 auf 16.811 Lehrlinge.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Gefordert – erreicht! Fördercall „Gastgeber 2020“ kommt

WBNÖ-Ecker/Servus: „Unterstützung für unsere Wirtinnen und Wirten – im Wirtschaftsparlament vom Wirtschaftsbund gefordert – jetzt umgesetzt.“

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund präsentiert siebten Julius-Raab Wein

Zahlreiche Gäste stimmten sich bei der traditionellen Weintaufe des Wirtschaftsbunds NÖ im Gedenken an Julius Raab ein. WKÖ-Präsident Harald Mahrer übernahm die Weinpatenschaft.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ Ecker/Servus: „Betriebe schätzen Geschäftsaussichten 2020 deutlich weniger optimistisch ein. Probleme jetzt anpacken und Maßnahmen umsetzen.“

Wirtschaftsbund Niederösterreich präsentiert aktuelle Umfrage mit DDr. Paul Eiselsberg vom IMAS Research-Institut. 80 % der Unternehmer erwarten eher größere Herausforderung für die kommenden 4-6 Jahre.  

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ Ecker/Servus: Starker Koalitionspakt erfüllt wichtige Forderungen für den Wirtschaftsstandort

Wirtschaftsbund NÖ: „Der wirtschaftsfreundliche Kurs wird weiter fortgesetzt, Bürger und Betriebe entlastet, Klimaschutz gemeinsam mit der Wirtschaft angegangen.“

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ Ecker/Servus: „Danke an Petra Bohuslav, viel Erfolg für Jochen Danninger und auf gute Zusammenarbeit“

Der Wirtschaftsbund Niederösterreich gratuliert Jochen Danninger zur Nominierung als Nachfolger von Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav. 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Bohuslav/Ecker: Rahmenbedingungen für die Betriebe am Standort Niederösterreich weiter verbessern

Wirtschaftsbund-Ecker fordert Lösung für Sachverständigen-Engpass bei Betriebsanlagen-Genehmigung.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Weihnachtskonzert des Wirtschaftsbundes Niederösterreich

Zahlreiche Gäste stimmten sich beim musikalischen Abend im Casino Baden auf die Vorweihnachtszeit ein. Quartett Insieme begeisterte mit Weihnachtsshow „Merry Mixmas“.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Black Friday/Cyber Monday-Wahnsinn: NÖ Wirtschaftsbund und Bauernbund stärken regionalem Handel den Rücken

Pernkopf/Ecker: „Besorgniserregend: aktuell fließen 55 % der Online-Umsätze ins Ausland. Klein- und Mittelbetriebe im stetigen Kampf gegen globale Online-Riesen. Brauchen europaweite Lösung für Besteuerung und Umwelt-Ausgleich.“

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

NÖ-Wirtschaftsparlament: Wirtschaftsbund mit 18 Anträgen zur Stärkung des Standorts.

WBNÖ Obmann Ecker: „Wenn wir unseren Standort stärken, können wir Arbeitsplätze halten und in Zukunft Taktangeber zur Erreichung der Klimaziele sein. Dafür müssen wir jetzt Konjunkturmaßnahmen setzen.“

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaft kann Klimaschutz

Wirtschaftsbund NÖ präsentiert Kampagne zum Klimaschutz in den NÖ Unternehmen. WBNÖ Obmann Ecker: "Betriebe können Taktangeber zur Erreichung der Klimaziele sein. Statt Strafen und Steuern braucht es mehr Anreize."

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Regierungsverhandlungen: Wirtschaftsbund NÖ mit Fahrplan zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes

WBNÖ übergibt Maßnahmenkatalog für die Unternehmen zum Start der Regierungsverhandlungen an ÖVP-Verhandlungsführer Sebastian Kurz.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund fordert Entlastungen für NÖ-Betriebe

Utl.: Ökonom bestätigt: Ohne entlastende Maßnahmen ist österreichischer Wirtschaftsstandort gefährdet.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Nah-Sicher Tag 2019

WBNÖ Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker und Direktor Harald Servus unterwegs im Bezirk Tulln gemeinsam mit VPNÖ Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

„Wer weiter denkt, kauft näher ein“

Der Wirtschaftsbund startet gemeinsam mit der Volkspartei Niederösterreich in die Neuauflage der "Nah-Sicher" Aktion zugunsten der Nahversorger in Niederösterreich.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund Niederösterreich ehrt zahlreiche verdiente Funktionäre

Im Rahmen der ersten Ehrungsfeier des Wirtschaftsbundes Niederösterreich wurden zahlreiche verdiente Mitglieder  ausgezeichnet.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Ecker/Servus: „Wir wollen eine klare Mehrheit für den Wirtschaftsbund!“

Wirtschaftsbund Niederösterreich startet in den Wahlkampf für die Wirtschaftskammer Wahl 2020.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Auftakt für das Wirtschaftsbund Landesmentoring 2019/2020

Wirtschaftsbund-Kaderschmiede startet mit neuem Jahrgang

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Niederösterreich stark vertreten bei der Funktionärskonferenz des Wirtschaftsbundes Österreich

ÖWB-Präsident Harald Mahrer startete mit Ehrengast Sebastian Kurz, WBNÖ Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker und vielen weiteren engagierten Wirtschaftsbündlern aus ganz Österreich in die Wirtschaftskammer-Wahl 2020.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaft und Politik trifft sich beim ersten Wirtschaftsbund-Oktoberfest

Der Bieranstich durch Landeshauptfrau Mikl-Leitner und WKÖ-Präsident Mahrer, ein energiegeladener Auftritt des Star-Entertainers Ross Antony, viele Promis und weitere Highlights begeisterten die Gäste des ersten Wirtschaftsbund NÖ-Oktoberfests.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Unterwegs in Niederösterreich mit ÖWB Präsident Harald Mahrer 

Im Zuge seiner Tour durch die Bundesländer traf sich ÖWB Präsident Harald Mahrer mit Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Bezirk Korneuburg und Mistelbach zum Austausch.  

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Steuerliche Entlastung als Schritt in die richtige Richtung

Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker und WB-Direktor Harald Servus begrüßen die Beschlüsse im Nationalrat: „Das wirtschaftliche Klima kühlt ab. Wir brauchen weitere Entlastungen für alle Unternehmen und investitionsfördernde Maßnahmen. Die Arbeit für einen starken Wirtschaftsstandort muss fortgesetzt werden.“

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Mentoringabschluss 2019 mit großem Absolvententreffen in Grafenegg

Beim feierlichen Abschluss des Mentoringprogramms des Wirtschaftsbundes Niederösterreich gratulierten Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker und WB Direktor Servus den Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs 2019.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Landeswallfahrt 2019 der Wirtschaftsbund Silberlöwen in Wiener Neustadt

Rund 600 Gewerbepensionisten aus allen Landesteilen Niederösterreichs kamen zur Silberlöwen Landeswallfahrt in den Dom von Wiener Neustadt. 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Sommernachtstraum im Schloss Ottenstein

Auch heuer hat sich die Waldviertler Wirtschaft wieder zum Sommerball im schönen Ambiente Schloss Ottenstein getroffen und alle Gäste durch einen schwungvollen Abend begleitet.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Ecker/Servus: „Brauchen mehr Fachkräfte und eine spürbare Entlastung für die Betriebe in Niederösterreich"

Die Ergebnisse des Wirtschaftsbund-Dialogs NÖ wurden im Rahmen einer Pressekonferenz präsentiert. Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker und Direktor Servus berichteten von der Zuhör-Tour. Ergebnisse der Umfrage unter den Mitgliedern wurden von IMAS International vorgestellt.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Othmar Karas wird erneut zum Vizepräsidenten des EU-Parlaments gewählt

Ecker/Servus: EU Parlament bestätigt den Kurs und die erfolgreiche Arbeit von Othmar Karas 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Sommerfest des Wirtschaftsbundes NÖ

Mehr als 300 Gäste aus Wirtschaft und Politik genossen einen gemütlichen Abend beim traditionellen Sommerfest des Wirtschaftsbundes Niederösterreich in der alten Schmiede am Ravelsbach.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund Zuhör-Tour im Bezirk Melk

„Zuerst zuhören, um dann gemeinsame Antworten für die Wirtschaft zu finden“, erklärt Wirtschaftsbund Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker den Hintergrund der Zuhör-Tour durch ganz Niederösterreich.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund NÖ Zuhör-Tour in Wiener Neustadt

WBNÖ Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker besuchte mehrere Betriebe in Wiener Neustadt und Wöllersdorf und diskutierte die Anliegen der Unternehmerinnen und Unternehmer der Region mit den Funktionären des Bezirks. 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund Zuhör-Tour im Bezirk Amstetten

„Zuerst zuhören, um dann gemeinsame Antworten für die Wirtschaft zu finden“, erklärt Wirtschaftsbund Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker den Hintergrund der Zuhör-Tour durch ganz Niederösterreich.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

EU-Wahl: Wirtschaft wieder stark im EU-Parlament vertreten

Wirtschaftsbund NÖ gratuliert ÖVP Spitzenkandidat Othmar Karas zu über 100.000 Vorzugstimmen

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ Zuhör-Tour in Schwechat mit Othmar Karas

Gemeinsam mit dem ÖVP Spitzenkandidat für die Europawahl Othmar Karas besuchten Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker und Direktor Harald Servus einige Betriebe in Schwechat und Umgebung.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Blaugelber Europa-Abend: Europa wählen – Niederösterreich stärken

Ecker/Servus: "Mit dem Niederösterreicher Othmar Karas haben wir eine starke Stimme für die Interessen der NÖ Wirtschaft in Brüssel. Jede Vorzugstimme für Othmar Karas am 26. Mai stärkt daher unser Niederösterreich."

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Auszeichnung für Wirtschaftsbund-Ehrenobfrau Sonja Zwazl

Wirtschaftsbund-Obmann Wolfgang Ecker: "Die Auszeichnung unserer Wirtschaftsbund-Ehrenobfrau Sonja Zwazl durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bestätigt ihr langjähriges Engagement für die Wirtschaft in Niederösterreich. Danke und meine herzliche Gratulation, auch an Hermann Schultes."

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Niederösterreicher Alfred Harl oberster Vertreter der Branche Information und Consulting in Österreich

Auf Nominierung des Wirtschaftsbundes ist der Unternehmensberater Alfred Harl aus Klosterneuburg neuer Bundesobmann der Sparte Information und Consulting in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Steuerreform bringt Senkung der Abgabenquote und wichtige Maßnahmen zur Entlastung der Wirtschaft

Ecker/Servus: „Mit dieser Reform werden viele unserer Forderungen für die Wirtschaft umgesetzt. Alle Formen und Größen von Unternehmen werden von dem Maßnahmenpaket profitieren.“ 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund-Mentoring

Mentoring-Teilnehmer zu Gast beim Wirtschaftsbund Österreich und im Österreichischen Parlament.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Zuhören bei den Unternehmerinnen und Unternehmern in Klosterneuburg

Die WBNÖ Zuhör-Tour kam auch in die Stadtgemeinde Klosterneuburg um Anliegen und Themen der Wirtschaftstreibenden aufzunehmen.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund Zuhör-Tour in Bruck/Leitha

Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker und WB Direktor Servus besuchten Betriebe und trafen Bezirksfunktionäre in Bruck an der Leitha.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund-Silberlöwen Landeskonferenz

„Unternehmer bleibt man sein Leben lang“, sagt Wirtschaftsbund Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker im Zuge der Wirtschaftsbund-Silberlöwen Landeskonferenz auf der Burgtaverne Kreuzenstein in Leobendorf.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund mit EU-Spitzenkandidat Othmar Karas auf Zuhör-Tour in Mödling

„Zuerst zuhören, um dann gemeinsame Antworten für Unternehmer und Arbeitnehmer in der EU zu finden“, erklärt Wirtschaftsbund Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker den Hintergrund der Wirtschaftsbund-Zuhör-Tour mit EU-Spitzenkandidat Othmar Karas in Mödling. 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund Zuhör-Tour in Krems

Mit einer Tour durch die Kremser Fußgängerzone und guten Gesprächen im Rahmen eines Funktionärs-Treffen machte die landesweite Zuhör-Tour von Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker und WB Direktor Harald Servus halt im Bezirk Krems.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund NÖ begrüßt die bundesweite Registrierungspflicht für Airbnb 

Ecker/Servus: Damit wird eine Forderung des WBNÖ aus dem NÖ Wirtschaftsparlament 2018 aufgegriffen.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Aktion „nah, sicher!“: 2. Preis geht nach Ameis im Bezirk Mistelbach

VPNÖ Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Wirtschaftsbund Direktor Harald Servus überreichten einen Einkaufsgutschein im Wert von 300 Euro beim Lieblingsnahversorger des glücklichen Gewinners.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Othmar Karas auf Besuch in Zwettl

Der Spitzenkandidat der Volkspartei  für die Wahlen zum Europäischen Parlament traf sich bei einem Blitzbesuch in Zwettl mit Anne Blauensteiner. Die designierte Wirtschaftsbund Bezirksgruppen-Obfrau kandidiert ebenfalls für die ÖVP bei der EU-Wahl am 26. Mai.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund startet mit Zuhör-Tour in Purkersdorf

„Zuerst zuhören, um dann gemeinsame Antworten für die Wirtschaft zu finden“, erklärt Wirtschaftsbund Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker den Hintergrund der Zuhör-Tour durch ganz Niederösterreich. Eine Delegation des Wirtschaftsbundes NÖ nutzte bei Betriebsbesuchen und Funktionärs-Workshop beim ersten Tour-Stop in Purkersdorf die Gelegenheit, um „aktuelle Anliegen und Ideen der Wirtschaftstreibenden zu sammeln, aber auch um Danke zu sagen.“

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Schluss mit Golden Plating!

Die Bundesregierung beschließt die Abänderung von 40 Regelungen um unnötiges Übererfüllen von EU Recht zurück zu nehmen. Damit wird Bürokratie für die Betriebe reduziert.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund NÖ bringt Steuerservice-Ratgeber für Betriebe heraus

„Unser kostenloser Steuerservice-Ratgeber bietet Unternehmerinnen und Unternehmern rasche Antworten auf ihre Steuerfragen“, so Wirtschaftsbund-Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Mentoring-Gruppe zu Gast in der Wirtschaftskammer NÖ

Einen Blick hinter die Kulissen der Wirtschaftskammer NÖ werfen: Diese Chance bot sich unseren Wirtschaftsbund Mentoring-Teilnehmern.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wechsel an der Spitze der Transport und Logistikbranche 

Beate Färber-Venz wird Obfrau Sparte Transport und Verkehr der Wirtschaftskammer NÖ nachdem der bisherige Obmann Franz Penner sein Amt zurückgelegt hat.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Ecker/Servus: „Wirtschaftsbund NÖ hört zu und startet den Wirtschafts-Dialog Niederösterreich

Mit einer Zuhör-Tour durch alle Bezirke und einer breit angelegten Wirtschafts-Umfrage startet der Wirtschaftsbund einen Dialog mit den Unternehmerinnen und Unternehmern in Niederösterreich.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ Spitzenfunktionär Peter Schweinschwaller wird Präsident des europäischen Verbandes der Tabakeinzelhändler

Die Confédération Européene des Détaillants en Tabac hat den Obmann des NÖ Landesgremiums der Tabaktrafikanten einstimmig zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. Der Niederösterreicher steht damit an der Spitze der Dachorganisation von 150.000 Tabakfachhändlern in Europa. 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsfaktor „Wissenschaft & Forschung“

Mit rund 100 Mio. Euro investiert Niederösterreich 20 Mal so viel wie vor 25 Jahren in Wissenschaft und Forschung.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Aktion „nah, sicher!" - 3. Preis geht nach Gumpoldskirchen

Maria Höllebrand aus Gumpoldskirchen freut sich über den 3. Preis bei der Aktion „nah, sicher!“ der Volkspartei NÖ und des Wirtschaftsbundes NÖ. Den „nah, sicher“-Gutschein über 200 Euro kann sie bei ihrem Lieblingsnahversorger Bäckerei Eder in Gumpoldskirchen einlösen. An der Aktion haben heuer mehr als 2.500 Personen teilgenommen.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Oliver Eisenhöld neuer WKNÖ Fachgruppen-Obmann für den Energiehandel

Engelbert Aigner legte mit seiner Pensionierung auch seine Funktion als Fachgruppen-Obmann für den Energiehandel in der Wirtschaftskammer NÖ zurück. Als seinen Nachfolger nominierte der Wirtschaftsbund NÖ ab 1.2.2019 Oliver Eisenhöld aus Pfösing im Bezirk Mistelbach.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Neujahrsempfang des WB Mistelbach

Bezirksgruppen-Obmann Kurt Hackl lud zum Neujahrsempfang der Wirtschaftsbund Bezirksgruppe Mistelbach in das Autohaus Mayer. 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Neujahrsempfang des Wirtschaftsbundes Gmünd

Rund 200 Gäste aus Politik und Wirtschaft sind der Einladung des Wirtschaftsbundes Gmünd gefolgt und nutzten die Gelegenheit sich über aktuelle Themen aus Wirtschaft und Politik auszutauschen.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

16. Mentoring-Jahrgang startet mit Power-Programm

25 FunktionärInnen und UnternehmerInnen nehmen am erfolgreichen Ausbildungsprogramm des Wirtschaftsbundes NÖ teil.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

EU-Wahl: Wirtschaftsbund NÖ unterstützt ÖVP-Spitzenkandidat Othmar Karas

Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker spricht eine klare Empfehlung für Othmar Karas aus.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wechsel an der Spitze der Wirtschaftskammer Zwettl 

Dieter Holzer legt seine Funktion als Obmann der Bezirksstelle Zwettl der Wirtschaftskammer NÖ zurück. Der Wirtschaftsbund nominiert Anne Blauensteiner für seine Nachfolge.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Gewerbe und Handwerk soll bis 2020 flächendeckend digital präsent sein

Renate Scheichelbauer-Schuster sieht noch Aufholbedarf bei der Umsetzung digitaler Geschäftsprozesse und fordert Unterstützung durch die Bundesregierung. „Wir benötigen ein Nachfolgeprogramm für „KMU digital“. 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Andreas Kirnberger folgt Wolfgang Ecker als WKNÖ-Obmann in Purkersdorf 

Wirtschaftsbund Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker legte seine Funktion als Obmann der Wirtschaftskammer NÖ (WKNÖ) Außenstelle Purkersdorf zurück. Sein Nachfolger wird ab 16.1.2019 der Purkersdorfer Andreas Kirnberger. 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Online-Geschäft: NÖ Handel fordert mehr Fairness

Mehr als die Hälfte der Online-Käufe in NÖ fließen zu Anbietern ins Ausland ab. Wirtschaftsbund NÖ Spartenvertreter Franz Kirnbauer fordert mehr Anstrengungen für fairen Wettbewerb im Handel.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Julius-Raab-Weintaufe 2019 im Kloster UND

Ecker/Servus: „Werden den Wirtschaftsbund NÖ als Dreh- und Angelpunkt zwischen Wirtschaft, Sozialpartnerschaft und Politik noch weiter festigen.“

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ Adventempfang: "2018 war das Jahr der Wirtschaft"

Flexible Arbeitszeiten, Standortgesetz und regionale Mangelberufsliste – beim vorweihnachtlichen Festabend blickte der Wirtschaftsbund NÖ auf zahlreiche Erfolge im Jahr 2018 zurück.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wolfgang Ecker: "Leichterer Zugang zur Rot-Weiß-Rot Karte hilft uns im Kampf gegen den Fachkräftemangel"

Der Landesgruppen-Obmann des Wirtschaftsbundes Niederösterreich begrüßt die Reformen bei der Rot-Weiß-Rot Karte und die Regionalisierung der Mangelberufsliste.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Niederösterreich profitiert am meisten von der Beschleunigung der UVP-Verfahren. 

Der NÖ Wirtschaftsbund begrüßt den Beschluss des Standort-Entwicklungsgesetzes im Nationalrat und die Einrichtung eines Standortanwaltes bei den Landes-Wirtschaftskammern.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Othmar Karas: Christbaum aus Österreich bringt ein Stück österreichische Weihnacht nach Brüssel

Eine Tanne aus Niederösterreich, oberösterreichischer Christbaumschmuck und Tiroler Gesang: WBNÖ Europa-Abgeordneter Othmar Karas übergab feierlich den diesjährigen österreichischen Christbaum an das Europäische Parlament in Brüssel.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker eröffnete den Advent im Schloss Ottenschlag

Zwettler Wirtschaft lud zum Adventmarkt mit buntem Rahmenprogramm und 50 Ausstellern.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Aktion „nah, sicher!“ war wieder ein voller Erfolg - über 2500 Teilnehmer am Gewinnspiel

Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker übergab gemeinsam mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Hauptpreis des Gewinnspiels. Dieser ging dieses Jahr nach Langenrohr (Bezirk Tulln).

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wolfgang Ecker wurde mit 98,94% zum neuen Landesgruppen-Obmann gewählt

Steinmetzmeister Wolfgang Ecker aus Wolfsgraben, Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk der Wirtschaftskammer NÖ folgt Sonja Zwazl als Obmann des Wirtschaftsbundes Niederösterreich nach.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Zwazl: „Unternehmen entlasten, Standort stärken“

Mit dreizehn Anträgen im WKNÖ-Wirtschaftsparlament fordert der NÖ Wirtschaftsbund eine Entlastung der Unternehmer und faire Rahmenbedingungen für die Wirtschaft. Zentrale Anträge waren unter anderem die Forderung nach einer Steuerreform und verstärkten Maßnahmen gegen Lohn und Sozialdumping.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Nah Sicher Tag 2018 - Betriebsbesuchstour im Bezirk Amstetten

Vertreter des Wirtschaftsbundes und der Volkspartei Niederösterreich besuchten mehrere Nahversorger anlässlich des landesweiten "Nah, sicher!" Tages.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Nahversorger sichern 30.000 Arbeitsplätze in NÖ

Im Zuge einer Pressekonferenz zum Thema "Nahversorger in Niederösterreich" informierte der Wirtschaftsbund gemeinsam mit der Volkspartei Niederösterreich über die Maßnahmen im Land zur Unterstützung der Nahversorger. Auch der diesjährige Nah-Sicher Tag wurde dabei angekündigt.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

ÖWB „All-Mentee-Summit“ in der Ottakringer Brauerei 

WBNÖ stellt größte Gruppe beim Treffen aller Mentoringjahrgänge aus ganz Österreich.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wechsel an der Spitze der Fachgruppe Mode und Bekleidungstechnik

Annemarie Mölzer übergab ihr Amt als Fachgruppenobfrau an Andreas Anibas.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Silberlöwen Landestreffen 2018 in Traisen

Marc Pircher und Markus Wolfahrt gaben ein Sonderkonzert und heizten Niederösterreichs Wirtschaftsbund-Senioren ordentlich ein.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Susanne Kraus-Winkler neue Obfrau des Fachverbands Hotellerie der WKO

Unternehmerin aus Niederösterreich übernimmt auf Vorschlag des Wirtschaftsbundes die Leitung des bundesweiten Fachverbandes der Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wolfgang Ecker folgt auf Sonja Zwazl

Sonja Zwazl kandidiert nicht mehr als Landesgruppen-Obfrau. Wolfgang Ecker, Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk der Wirtschaftskammer Niederösterreich, wurde einstimmig als Nachfolger im Wirtschaftsbund designiert.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Wirtschaftsbund Waldviertel verwandelt Schloss Ottenstein in sommerlichen Ballsaal

Ausgezeichnete Stimmung beim 7. Sommerball der Waldviertler Wirtschaft

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Frau in der Wirtschaft: Theaterbesuch auf der Rosenburg

"Monsieur Claude und seine Töchter" lautete der Titel der Theatervorstellung die zahlreiche Unternehmerinnen und Unternehmer aus mehreren Bezirken in diesem Jahr gemeinsam besuchten.

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

Flexiblere Regeln bei der Arbeitszeit werden die Arbeit in den Betrieben erleichtern

Landesgruppen-Obfrau Sonja Zwazl: „Die Regelung der flexiblen Arbeitszeiten holt die Betriebe aus der rechtlichen Verbotszone.“ 

mehr
                            com.gentics.contentnode.render.RenderableResolvable
                            

WBNÖ Sommerfest 2018: Gute Stimmung in der Wirtschaft

Das Wirtschaftsbund-Sommerfest war heuer geprägt durch den Antrittsbesuch von WKÖ Präsident Mahrer und viele Erfolge für die Wirtschaft auf Bundes- und Landesebene.

mehr

Bundesländer

  • Bundesleitung
  • Burgenland
  • Kärnten
  • Niederösterreich
  • Oberösterreich
  • Salzburg
  • Steiermark
  • Tirol
  • Vorarlberg
  • Wien

Bezirke

Themen

  • Box Thema
  • Box Erfolg
  • Archiv

Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden