WK-Wahl: Wirtschaftsbund wird weiter gestärkt

06.03.2020/

Bundesleitung

69,6 Prozent sind ein eindeutiger Auftrag für den Wirtschaftsbund, den unternehmerfreundlichen Weg fortzusetzen

Bei den Wirtschaftskammerwahlen 2020 erreichte der Wirtschaftsbund 69, 6 Prozent (Plus 3 %) aller Stimmen und ist somit auch in den kommenden Jahren in allen Bundesländern die stärkste Kraft. „Vielen Dank an alle Unternehmerinnen und Unternehmer, die ihr Vertrauen dem Wirtschaftsbund geschenkt haben! Das großartige Ergebnis zeigt, dass der Wirtschaftsbund als einzige Kraft die Interessen aller Unternehmer kennt und diese auch mit gemeinsamer Stimme vertritt,“ freut sich Wirtschaftsbund-Präsident Harald Mahrer.

Mandatszugewinne in allen Bundesländern

Über alle Bundesländer hinweg konnte der Wirtschaftsbund in den Urwahlen an Mandaten dazugewinnen und stellt auch in Zukunft wieder alle neun Landeskammer-Präsidenten. „Damit wird die konsequente Arbeit unserer tausenden Funktionäre belohnt. Durch unsere Arbeit ist es gelungen, den Stellenwert des Unternehmertums im Land weiter zu steigern und die Anliegen unserer Unternehmerinnen und Unternehmer auch im Regierungsprogramm durchzusetzen – das wurde von den Wählern eindeutig honoriert“, so WB- Generalsekretär Kurt Egger.




zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden